INSTITUTIONELL

Bürgerstiftung
Schleswig-Holsteinische
Gedenkstätten

Geschäftsstelle
c/o Nordkolleg Rendsburg
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Tel.: 043 31/14 38 24
Fax : 043 31/14 38 20

Institutionelle Förderungen bestehender Einrichtungen


Institutionelle Förderungen bestehender Einrichtungen setzen die Erfüllung besonderer fachlicher und didaktischer Standards voraus.

Die Gewährleistung von kontinuierlicher Arbeit beziehungsweise von Planungssicherheit ist der Stiftung ein Anliegen. Deshalb sind mehrjährige Festlegungen von Förderraten möglich.

Eine kontinuierlich arbeitende, institutionell geförderte Gedenkstätte muss über ein wissenschaftliches, didaktisches und pädagogisches Konzept verfügen. Dieses sollte insbesondere erläutern, worin das besondere Profil des Ortes besteht, was die Gedenkstätte besonders qualifiziert und welchen Verfolgungskomplex sie exemplarisch darstellt.

Als qualifizierende Kriterien für eine institutionelle Förderung gelten:

  • die öffentliche, geleitete Zugänglichkeit des authentischen und exemplarischen historischen Ortes bzw. seiner Überreste, - die wissenschaftlich recherchierte und gedeutete Dokumentation sowie Präsentation der Geschichte dieses Ortes,
  • die pädagogische Begleitung durch Personen, die konzeptionell und didaktisch in kontinuierlicher Weise an der Gedenkstätte mitarbeiten.